toothbrush-2589480_1920

Gesund beginnt im Mund – Gemeinsam für starke Milchzähne.

Wie wichtig Milchzähne für die gesunde Entwicklung eines Kindes sind, wird nach wie vor unterschätzt. Tag der Zahngesundheit möchte in diesem Jahr aufzeigen, wie wichtig Milchzähne für die Kiefer- und Sprachentwicklung sind und wie Zähne von Anfang an gesund bleiben.

Die Entwicklung der Milchzähne beginnt schon im unterentwickelten Kiefer in der fetus-1788082_1920sechsten bis achten Schwangerschaftswoche. Die Zahnknospen beginnen ab dem vierten Schwangerschaftsmonat mit der Herstellung der Zahnhartsubstanzen Schmelz und Dentin. Die Milchzähne dienen als Platzhalter für die bleibenden Zähne und sollten möglichst lange intakt bleiben. Im Unterschied zu den bleibenden Zähnen sind Milchzähne schneller von Karies betroffen, da der Zahnschmelz höchstens 1mm stark ist. Die Kariesbakterien können sich rasch vermehren und die später durchbrechenden bleibenden Zähne gefährden.

Zähneputzen von Anfang an

Ab dem Dtoothbrush-2589480_1920urchbruch der ersten Zähne sollte man diese mindestens einmal täglich mit einer weichen und angefeuchteten Bürste reinigen. Spätestens ab einem Alter von zwei Jahren, sollte zweimal täglich geputzt werden. Ungefähr mit drei Jahren kann das Kind dann selbst mit der Zahnpflege beginnen.

Man muss Zeit einplanen, um mit Kindern das Putzen zu üben. Nicht die Gründlichkeit ist anfangs entscheidend, sondern dass das Kind versteht, weshalb und wie Zähne geputzt werden. Erst mit Beginn der Schulzeit wird ein Kind sich richtig die Zähne putzen können. Bis dahin sollten Eltern kontrollieren und täglich nachputzen.

Auch bei den folgenden Früherkennungsuntersuchungen wird der Kinderarzt wiederholt zur Mundgesundheit des Kindes beraten. Ergänzend hierzu hat jedes Kind ab dem Alter von zweieinhalb Jahren bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr Anspruch auf drei zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen. Wie die kinderärztlichen Untersuchungen sollten auch diese Untersuchungen möglichst in bestimmten Altersphasen erfolgen:

  • Termin: 30. bis 42. Lebensmonat (zweieinhalb bis dreieinhalb Jahre)
  • Termin: 49. bis 52. Lebensmonat (4 Jahre+1 Monat bis 4 Jahre+4 Monate)
  • Termin: 60. bis 72. Lebensmonat (5 bis 6 Jahre)

Mit der KAI Systematik putzen – dadurch wird kein Zahn übersehen

K= Kauflächen- über alle Kauflächen hin und herschrubben.teeth-1743981_1920
A= Außenflächen- die Schneidezähne aufeinander beißen und mit Kreisbewegungen sämtliche Außenflächen reinigen; am besten von rot (Zahnfleisch) nach weiß (Zähne).
I= Innenflächen- vom Gaumen und von der Zunge her zu den Zähnen wischen.

Fotos: Pixabay: Fetus: Sbtlneet; Zahnbürste: Stocksnap; Mund: woodypino
 

Teilen: